Besucher  

627457
HeuteHeute57
GesternGestern275
Diese WocheDiese Woche57
Diesen MonatDiesen Monat3966
GesamtGesamt627457
   


Diana Hellebrand krönt Saison mit Rheinland-Titel

Mit dem Beginn des Herbstes fallen nicht nur die Blätter von den Bäumen, auch die Anzahl der Laufveranstaltungen wird dünner. Im September nutzen die Aktiven von Meddy´s Lauf- und Walking-Treff Koblenz noch einmal 28 Veranstaltungen, um sich mit anderen sportlich zu messen.

Die Triathleten beendeten ihre Dreikampfsaison mit einer Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 43 km Radfahren, 10 km Laufen) am Bostalsee im Saarland. Manuela Frohs und Alexander Irschfeld gingen erstmalig über die längere Distanz an den Start und erreicht aufgrund ihres guten Trainingsstandes in ansprechenden Zeiten das Ziel. Ebenfalls am Start war Andreas Decker, der bereits Erfahrung mit der Distanz hatte und mit 2:41:13 Stunden als erster LWT´ler finishte. Eine Woche später nahm er zusammen mit Richard Wagner noch am Sprinttriathlon in Bad Sobernheim teil.  

Reizvoll war für einige im vergangenen Monat der Wechsel von der Straße auf die Kunststoffbahn. Christian Scholz erzielte dabei über 800 m, 1000 m und 3000 m in Urmitz, Herdorf und Westerburg jeweils persönliche Bestzeiten. Olli Michaelis startete beim Trierer Flutlichtmeeting über 5000 m und überquerte nach 20:37,21 Min die Ziellinie. Diana Hellebrand startete erstmals über 10000 m auf der Bahn bei den Rheinland-Meisterschaften in Diez. Sie siegte mit der überragenden Zeit von 40:44,61 Min in ihrer Altersklasse W35 und holte sich souverän die Rheinland-Meisterschaft. Bereits eine Woche zuvor belegte sie mit neuer persönlicher Bestzeit bei den Westdeutschen und Rheinland-Meisterschaften im Halbmarathon in Traben-Trarbach mit 1:20:20 Std den 3. bzw. 2. Rang. In Diez gewann zudem Peter Zängerle in der Altersklasse M45 überraschend die Silbermedaille.

 
Diana Hellebrand   Stadtlauf in Polch

Beim Volkslauf in Weitersburg sicherten sich die Seniorenläufer Bernhard Marake (M65) und Dieter Schottes (M70) jeweils die Altersklassensiege, während Mareike Hilgenberg sensationell den Siegener Marathonlauf in persönlicher Bestzeit von 3:51:24 Std gewann. Einen weiteren Gesamtsieg konnte Klaus Herrmann beim Bahnhofslauf in Wallmerod über 10 km Walking erringen. Eveline Schultheiß siegte bei der gleichen Veranstaltung in ihrer Altersklasse W50.

Auch ganz spezielle Rennen wurden von den Koblenzern absolviert. Andrea und Dirk Pörsch wagten sich an den Jungfrau-Marathon in Interlaken/CH durch alpines Gelände und hatten ein sinnestrunkenes Erlebnis. Andreas Decker nahm am Run50 in Vettelschoß teil, bei dem es in drei Tagesetappen eine Gesamtstrecke von 50 km durch die hügeligen Ausläufer des Siebengebirges ging.

Zu guter Letzt trat der Verein beim Polcher Stadtlauf mit einer großen Gruppe an und wurde dafür mit einem schönen Pokal ausgezeichnet. Im 10 km-Lauf erzielte Uli Seel mit 57:17 Min eine neue persönliche Bestzeit, Klassensiege errangen Gaby Reiländer (W50), Rosi Kraemer (W70) und Bernhard Marake (M65).

You have no rights to post comments

   
© 2009-2017 Meddy´s LWT Koblenz e.V.