Qualitätssiegel  

 

Mehr dazu lesen Sie HIER.

   

Besucher  

720294
HeuteHeute15
GesternGestern161
Diese WocheDiese Woche847
Diesen MonatDiesen Monat3997
GesamtGesamt720294
   
  • 011.png
  • 012.png
  • 013.png
  • 014.png
  • 015.png
  • 016.png
  • 017.png
  • 018.png
  • 019.png
  • 020.png
  • 021.png
  • 022.png
  • 023.png
  • 024.png
  • 025.png
  • 026.png
  • 027.png
  • 028.png
  • 029.png
  • 030.png
  • 031.png
  • 032.png
  • 033.png
  • 034.png
  • 035.png
  • 036.png
  • 037.png
  • 038.png
  • 039.png
  • 040.png
  • 041.png
  • 042.png
  • 043.png
  • 044.png
  • 045.png
  • 046.png
  • 047.png
  • 048.png
  • 049.png
  • 050.png
  • 051.png
  • 052.png
  • 053.png
  • 054.png
  • 055.png
  • 056.png
  • 057.png
  • 058.png
  • 059.png
  • 060.png
  • 061.png
  • 062.png
  • 063.png
  • 064.png
  • 065.png
  • 066.png
  • 067.png
  • 068.png
  • 069.png
  • 070.png
  • 071.png
  • 072.png
  • 073.png
  • 074.png
  • 075.png
  • 076.png
  • 077.png
  • 078.png
  • 079.png
  • 080.png
  • 081.png
  • 082.png
  • 083.png
  • 084.png
  • 085.png
  • 086.png
  • 087.png
  • 088.png
  • 089.png
  • 090.png
  • 092.png
  • 093.png
  • 094.png
  • 095.png
  • 096.png
  • 097.png
  • 098.png
  • 099.png
  • 100.png
   


Jennifer Weber gewinnt Deutsche Meisterschaft

Im vergangenen Jahr konnte die Koblenzer Ultra-Läuferin Antje Ueberholz (Meddy´s LWT Koblenz) in Arnsberg im Sauerland den Titel einer Deutschen Meisterin im 24-Stunden-Traillaufen erringen. Bei der diesjährigen Auflage machte es ihr ihre Vereinskollegin Jennifer Weber nach und holte sich die Meisterehren in ihrer Altersklasse und im Gesamtklassement. Insgesamt belegte sie den 1. Rang von 42 gewerteten Damen, lediglich 9 Männer waren vor ihr platziert.

Der Startschuss erfolgte am Samstagnachmittag - danach durften sich die Athleten auf einem 4,1 km langen Rundkurs nach Lust und Laune auslassen und innerhalb der 24-stündigen Wettkampfdauer beliebig viele Runden laufen. Und genau da lag die eigentliche Herausforderung, denn Jennifer Weber ist überhaupt kein Freund von „stupidem Rundendrehen“. Die abwechslungsreiche Laufstrecke, die pro Runde mit 130 Höhenmetern gespickt war, und die familiäre Atmosphäre der Veranstaltung sowie die mentale und läuferische Begleitung durch die Vorjahressiegerin machten den Wettkampf zu einem unvergesslichen Erlebnis.  

Die ersten Runden bis zum Einbruch der Dunkelheit verliefen ohne Probleme. Im Laufe der Zeit und vor allem während der Nacht waren immer weniger Athleten auf der Laufstrecke, da sich die meisten ausruhen wollten. Jennifer Weber verspürte jedoch keine Müdigkeit und blieb ständig in Bewegung - manchmal auch eher wandernd als laufend. Über Platzierungen hatte sie sich bis dahin keine Gedanken gemacht. Im Morgengrauen wurde sie zwar von der Zweitplatzierten überholt, diese hatte jedoch schon zwei Runden Rückstand. Die Koblenzerin machte dann noch einmal zwei Runden Tempo bevor auch sie der bisherigen Belastung Tribut zollen musste. Sie hängte zwar noch einmal zwei weitere Runden dran, die aber nur unter Schmerzen in den Füssen und im Rücken geschafft wurden. Hier half ihr die Begleitung von Antje Ueberholz zu einem erfolgreichen Finish nach 135,63 Kilometern. Damit hatte sie im Ziel über zwölf Kilometer Vorsprung vor der nächsten Läuferin.

 

   

Terminkalender W3  

19.11.2019 - 18:00 Uhr
Nordic Walking-Treff
Parkplatz Oberwerth

19.11.2019 - 19:00 Uhr
Lauftreff
Parkplatz Oberwerth

21.11.2019 - 19:00 Uhr
Lauftreff
Parkplatz Oberwerth

22.11.2019 - ab 19:00 Uhr
Glühwein-Treff
Schängelbrunnen

23.11.2019 - 14:00 Uhr
Nordic Walking-Treff
Parkplatz Remstecken

   

Lauftermine  

   

Ergebnisse  

   

Photos  

   
© 2009-2019 Meddy´s LWT Koblenz e.V.