Besucher  

663213
HeuteHeute35
GesternGestern196
Diese WocheDiese Woche655
Diesen MonatDiesen Monat3692
GesamtGesamt663213
   


Sportreise 2018 nach Nackenheim

Bei noch kühlen Temperaturen trafen sich am 22.04.2018 um 08:00 Uhr 35 gutgelaunte Läufer und Walker auf dem Koblenzer Oberwerth. Gemeinsam starteten wir zu einer Busfahrt über die Hunsrückhöhen, an Bingen und Mainz vorbei nach Rheinhessen.
Anlass war der zum 12. Mal durchgeführte „Rothenberglauf“ in Nackenheim. Dort begrüßte uns gegen 09.30 Uhr die Sonne von einem strahlend blauen Himmel bei angenehmen Temperaturen.

Nach dem Abholen der Startunterlagen wurden die Walker schon um 10 Uhr auf die Strecke geschickt. Die Läufer starteten erst gegen 11 Uhr. Somit konnten die Walker bei ihrer Zielankunft nach 5 km durch die Läufer begrüßt werden.
Mit dem Start der Laufdisziplinen erreichten die Temperaturen für April ungewohnt hohe Werte. Die Läufer wurden gemeinsam auf die landschaftlich schönen, aber dennoch sportlich anspruchsvollen Laufstrecken über 10 und 21 km durch die Weinlagen Nackenheims geschickt. Diejenigen, die sich für die 10 km - Distanz entschieden hatten, liefen eine Runde auf befestigten Wegen. Dabei waren ca. 80 Höhenmeter zu bewältigen. Beim Halbmarathon musste die Runde zweimal durchlaufen werden, wobei in jeder der beiden Runden eine kleine Schleife an der Wendestelle angehangen wurde.
Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen 28 Grad um die Mittagszeit war es für jeden Läufer eine Herausforderung. Zufrieden und glücklich erreichte jeder der Starter das Ziel.
Von den mehr als insgesamt 300 gemeldeten Teilnehmern des „Rothenberglaufes“ stellte Meddys LWT Koblenz die größte Gruppe.
Bei dem 10 km-Lauf der Frauen erreichte Diana Hellebrand in 47:53 Minuten den 1. Platz in der Gesamtwertung und auch Ihrer Alterklasse. Alexander Irschfeld schloss seinen Halbmarathon als 3. der Gesamtwertung in einer Zeit von 1:35:21 Stunden ab.
Über 10 km konnten Susanne Scholz, Sonja Heidger und Martina Schulz ihre Altersklassen für sich entscheiden. Über die Halbmarathondistanz gelang dies Manuela Frohs und Anke Jakschis.
Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Laufveranstaltung kehrten wir in einem Weingut vor Ort ein. Auf Grund des sommerlichen Wetters konnten wir uns in einem wunderschönen schattigen Garten erholen und dabei den rheinhessischen Wein sowie die rheinhessischen Speisen geniessen.
Ein schöner Vereinsausflug geht aber auch einmal zu Ende. Am frühen Abend erreichten wir müde und dennoch froh gelaunt unseren Ausgangspunkt in Koblenz.

You have no rights to post comments

   
© 2009-2017 Meddy´s LWT Koblenz e.V.