Besucher  

694060
HeuteHeute133
GesternGestern184
Diese WocheDiese Woche317
Diesen MonatDiesen Monat4878
GesamtGesamt694060
   


Toller Erlebnislauf im Koblenzer Stadtwald

Bei angenehmen Witterungsbedingungen fand am Sonntag, 19.05.2019, ein weiterer Erlebnislauf unseres Vereins statt. Am frühen Morgen machten wir uns unter Führung von Jens auf die ca. 14 Kilometer lange und mit 385 Höhenmetern abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Strecke im Koblenzer Stadtwald. Gestartet wurde am Waldparkplatz Rittersturz. Auf 166 m Höhe bietet das Plateau einen schönen Blick ins Rheintal. 1948 war hier Schauplatz der Rittersturz-Konferenz, heute ist es eine Touristenattraktion. Über den Dommelsberg (222 m üNN) und die Weidgenhöhe (200 m üNN) erklommen wir den Hasenberg (272 m üNN).

Dort folgten wir dem Weg Richtung Stolzenfels, um dann die Augustahöhe (ca. 300 m üNN) zu bezwingen. Dem Kuckucksweg folgend ging es auf der Römerstrasse rechts ab und folgten dieser bis zum Johanneskreuz. Dort bogen wir in den Ziehweg zum Kühkopf ein und gelangten zum Dach der Tour. Am Kühkopf, dem mit 382 m üNN höchsten Punkt des Erlebnislaufs, hat man eine grandiose Aussicht auf Koblenz und den Rhein. Über die Kühbornquelle folgten wir dem Singletrail Richtung Forsthaus Kühkopf (250 m üNN). Von dort aus erreichten wir die Kneippanlage, die wir nicht nutzen wollten und stiegen noch einmal bis zum Trimm-Dich-Pfad auf. In Verlängerung des Trimm-Dich-Pfades (und im Uhrzeigersinn) gelangten wir dann zurück zur Fahrstraße unterhalb des Waldspielplatzes und letzten Endes retour zum Rittersturz. Nach 1:45 Std. (incl. Fotopausen) war dieses Laufvergnügen leider schon zu Ende. Eine tolle Strecke mit herrlichen Ausblicken. Was gibt es schöneres an einem Sonntagmorgen?

 

You have no rights to post comments

   
© 2009-2019 Meddy´s LWT Koblenz e.V.